G20 Hamburg

I didn’t want to go for the typical riot and protest shots but on my 2nd day things went bad way too quick and i went for some standard routine.

Ein Mann sitzt am 08/07/2017 in Hamburg bei der Abschlußkndgebung der Großdemonstration gegen den G20 Gipfel auf einem Verkehrsschild. Foto Florian Schuh

Eine Sitzblockade spiegelt sich am 08/07/2017 in Hamburg bei der Abschlusskundgebung der Großdemonstration gegen den G20 Gipfel in der Scheibe eines Wasserwerfers. Foto Florian Schuh

Menschen malen am 08/07/2017 an der Kreuzung Schulterblatt / Schanzenstraße (Neuer Pferdemarkt) in Hamburg ein Peace Zeichen auf die Straße und schreiben dazu "Keinen Bock auf schwarzen Block" wo am Vorabend eine Barrikade gebrannt hatte. Foto Florian Schuh

 

Ein Fernsehteam dreht am 08/07/2017 vor einem geplünderten Geschäft am Schulterblatt in Hamburg. Foto Florian Schuh

Demonstranten werfen am 07/07/2017 in Hamburg im Schanzenviertel (Neuer Pferdemarkt) Steine auf Wasserwerfer und werden von denen mit Wasser beschossen. Foto Florian Schuh

 

Demonstranten errichten am 07/07/2017 am Neuen Pferdemarkt in der Schanze in Hamburg eine brennende Barrikade. Foto Florian Schuh

 

Ein Wasserwerfer sprüht am 07/07/2017 an den Landungsbrücken in Hamburg Richtung Terasse. Foto Florian Schuh

 

Demonstranten stellen sich am 07/07/2017 an den Landungsbrücken in Hamburg dem Strahl eines Wasserwerfers entgegen. Foto Florian Schuh

 

Demonstranten stellen sich am 07/07/2017 an den Landungsbrücken in Hamburg dem Strahl eines Wasserwerfers entgegen. Foto Florian Schuh

 

Autonome stellen sich am 07/07/2017 an den Landungsbrücken in Hamburg mit einem Mülleimer dem Strahl eines Wasserwerfers entgegen. Foto Florian Schuh

 

Polizisten kesseln am 07/07/2017 an den Landungsbrücken in Hamburg mehrere Demonstranten. Foto Florian Schuh

 

Ein Pärchen küsst sich am 06/07/2017 am Schulterblatt in der Schanze in Hamburg vor einem Räumpanzer den sie blockieren. Foto Florian Schuh

 

Demonstranten ziehen am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg mit einem zweiten Versuch einer Demonstration unter dem Titel "Welcome to Hell" über die Reeperbahn, während im Hintergrund die Davidwache zu sehen ist. Foto Florian Schuh

 

Ein Autonomer wirft am 07/07/2017 am Neuen Pferdemarkt in der Schanze in Hamburg einen Stein auf einen Wasserwerfer. Foto Florian Schuh

 

Demonstranten ziehen am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg mit einem zweiten Versuch einer Demonstration unter dem Titel "Welcome to Hell" von den Landungsbrücken Richtung Reeperbahn, während im Hintergrund der Hafen zu sehen ist. Foto Florian Schuh

 

Vermummte werfen am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg nach der Auflösung einer Demonstration unter dem Titel "Welcome to Hell" Steine auf einen Wasserwerfer. Foto Florian Schuh

 

Eine Demonstrtionsteinehmerin blockiert am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg nach der Auflösung einer Demonstration unter dem Titel "Welcome to Hell" ein Polizeifahrzeug. Foto Florian Schuh

 

Polizisten suchen am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg nach der Auflösung einer Demonstration unter dem Titel "Welcome to Hell" Schutz hinter einem LKW. Foto Florian Schuh

 

Polizisten gehen am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg nach der uflösung einer Demonstration unter dem Titel "Welcome to Hell" durch die übrigen Demonstranten. Foto Florian Schuh

 

Autonome sammeln sich am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg zu einer Demonstration unter dem Titel "Welcome to Hell". Foto Florian Schuh

 

Polizisten gehen am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg vor Beginn der autonomen "Welcome to Hell" Richtung Landungsbrücken, während an den Docks die Forderung "Keep global trade open" zu lesen ist. Foto Florian Schuh

 

Polizisten gehen am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg vor Beginn der autonomen "Welcome to Hell" Richtung Landungsbrücken. Foto Florian Schuh

 

"Black Block" steht am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg vor Beginn der autonomen "Welcome to Hell" Demonstration auf einem schwarzen aufblasbaren Würfel. Foto Florian Schuh

 

"Nur ein schwarzer Block ist ein guter Block" steht am 06/07/2017 am Fischmarkt in Hamburg vor Beginn der autonomen "Welcome to Hell" Demonstration auf einem schwarzen aufblasbaren Würfel. Foto Florian Schuh

Write a Reply or Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *